poemas y relatos cortos lee online e-Stories.org

Poemas y relatos cortos @ e-Stories.org - ¡Lee relatos cortos y poemas online!

Stories and Poems at e-Stories.org
 
Lengua: Alemán - Español - Italiano - Francés - Inglés - Portugués - Holandés
 
| Página principal | Preguntas & respuestas (FAQ) | Sobre e-Stories.org | Contacto |

Linie
Lee

Relatos cortos / novelas
Poemas
Nuestros autores
... de todo el mundo




Linie
Autores

Publica tus trabajos



Comentarios de nuestros lectores sobre el Poema:

„Sect Hopper (religion for noobs) (mit deutscher Übersetzung!)“ por Patrick Rabe

Leer el Poema - u otros textos e información sobre el/la autor/a Patrick Rabe.
Otros Poemas de nuestros autores de la categoría „Sátira“.

Protegido contra basura (Spam) - Por favor tipea la dirección de correo electrónico a mano

Por: /
Comentario:
Fecha:Acción:
I Bebe (irene.beddiesgmx.de) Reseña del/de la autor/a07.01.2016Responder
Borrar
Lieber Patrick,

das ist ein sehr persönliches, aber auch allgemeingültiges Gedicht, in dem du die Absurditäten der Sekten aufdeckst. Sie alle halten Menschen in ihrer absoluten Abhängigkeit zugunsten der Oberen. Das nenne ich nicht christlich, sondern sklavenhalterisch. Jesus kann so etwas nicht gewollt haben, als er am Kreuz starb.

Bleib in der allmächtigen Liebe und sei herzlich gegrüßt von einer etwas schlaflosen Irene

Respuesta por Patrick Rabe:
Liebe Irene, das Wort "Sektenhopper" habe ich schon vor Jahren spaßeshalber erfunden. Was niemand ahnt - und du hast's erfasst: Das Gedicht ist recht auto-bio. Ich denke, es ist mir gelungen, es auf eine allgemeingültige Ebene zu bringen, und das Ernste daran mit Ironie auf Distanz zu halten. Auf die Frage "Sekt oder Selters?" pflege ich übrigens immer zu antworten: "Beides." Denn: Selters an der Lahn ist der deutsche Hauptsitz der Zeugen Jehovas. Fröhliche Grüße, dein Patrick. P.S.: Au weia, es ist schon wieder 00:54 Uhr! (08.01.2016)


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) Reseña del/de la autor/a07.01.2016Responder
Borrar
Lies mal von Stefan Kuzmany *Das können Sie glauben*. Hat mir meine Pfarrerin empfohlen. Ist nicht die letzte Weisheit, aber sehr lustig und erhellend.
Dein Bhagavadgita-Leser Andreas

Respuesta por Patrick Rabe:
Lieber Andreas, Paul Mc.Cartney hat es mal so formuliert: "Wir brauchen niemand anders,der uns sagt, was wahr ist. In jedem von uns ist Liebe, und wir wissen, wie sie sich anfühlt." Oder, da du gedanklich in Indien weilst, mit George Harrison: "Hallelujah, Hare Krishna!" In diesm Sinne, dein Beatlesfan Patrick (08.01.2016)




- Arriba -
 

© 1999-2020 e-Stories.org - Joerg Schwab
No nos responsabilizamos por el contenido escrito de nuestros autores y visitantes ni por los links fuera de nuestro dominio e-Stories.org.