poemas y relatos cortos lee online e-Stories.org

Poemas y relatos cortos @ e-Stories.org - ¡Lee relatos cortos y poemas online!

Stories and Poems at e-Stories.org
 
Lengua: Alemán - Español - Italiano - Francés - Inglés - Portugués - Holandés
 
| Página principal | Preguntas & respuestas (FAQ) | Sobre e-Stories.org | Contacto |

Linie
Lee

Relatos cortos / novelas
Poemas
Nuestros autores
... de todo el mundo




Linie
Autores

Publica tus trabajos



Comentarios de nuestros lectores sobre el Poema:

„...drudo germoglia“ por Mauro Montacchiesi

Leer el Poema - u otros textos e información sobre el/la autor/a Mauro Montacchiesi.
Otros Poemas de nuestros autores de la categoría „General“.

Protegido contra basura (Spam) - Por favor tipea la dirección de correo electrónico a mano

Por: /
Comentario:
Fecha:Acción:
seestern (Enviar correo) Reseña del/de la autor/a31.07.2008Responder
Borrar
lieber Mauro
ich habe nicht alles in Deinem Gedicht verstanden. Auch mein Übersetzungsprogramm konnte mir nicht in allem helfen. Doch die Zeilen verströmen Traurigkeit, wenig Hoffnung und Farbe. Eingeschlossen in eine Welt voller Mysterien. Oder erschien es mir falsch.
Ob ich es richtig oder falsch verstanden habe, ich sende Dir warme Sonnenstrahlen und eine grosse, runde, goldene Sonnenblume. Sie strahlt für mich so viel Freude aus, ich mag sie sehr. Ich wünsche Dir einen schönen Abend. Schade, verstehe ich nicht besse italienisch, aber Dein Gedicht geht auch ein wenig über mein Alltagsitalienisch heraus.
Herzliche Grüsse
Deine "seelenverwandte" Ursula


Respuesta por Mauro Montacchiesi:
Meine sehr liebe Ursula, du hast Recht!Dieses Gedicht verstroemt Traurigkeit, wenig Hoffnung und Farbe. Ja, da gibt es eine Welt voller Mysterien. Du hast sehr wohl verstanden. Aber dieses Gedicht, wie viele andere die ich hierin schon publiziert habe, zu der Richtung des Labyrinthismus gehoert. Du weisst sehr wohl, dass in dieser literarische Richtung, gibt man sich viele Muehe, um aus dem Existenzlabyrinth herauszukommen, und oftmals peinlich und schmerzlich oder, geradezu,ohne Erfolg zu haben. Darauf muss man jedenfalls die Hoffnung nicht aufgeben. Das ist nur eine Richtung! Dein italienisch ist sehr gut, also, verspotte mich nicht!!! Du kannst www.labirintismo.it lesen. Du kannst mich auch darin finden. Da gibt es viele italienische Dichter des Labyrintismus, so kannst du besser verstehen. Vielleicht sind wir ein wenig verrueckt! Wer weiss? Einen sehr guten Abend wuensche ich dir und deiner Familie. Liebe Gruesse, Mauro (31.07.2008)




- Arriba -
 

© 1999-2020 e-Stories.org - Joerg Schwab
No nos responsabilizamos por el contenido escrito de nuestros autores y visitantes ni por los links fuera de nuestro dominio e-Stories.org.