Jürgen Wagner

Deux kilometres de l´horreur a Nice

 



Liberté, égalité, fraternité
quelques hommes
jamais ils les ont accueillies

Criminalité, brutalité, inimitié
est-ce tout
ce qu'ils ont jamais recues?

Liberté, égalité, fraternité
elles nous attendent
d'être vécues





Le soir du Quatorze Juillet 2016 à une vitesse d’environ 90km/h un camion blanc a foncé sur une foule sur une distance de 2 kilomètres. Le chauffeur du camion, qui a tué au moins 84 personnes, a été identifié comme M. L. Bouhlel, un Franco-tunisien homme de 31 ans, père de 3 enfants, qui est décrit par ses voisins comme étant "solitaire" et "silencieux", pas religieux, mais avec des problèmes financiers.


 

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit
Einige Menschen haben sie
nie in sich aufgenommen

Kriminalität, Brutalität, Animosität
Haben sie nur diese
im Leben bekommen?

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit
Vielleicht möchten sie
heute bei u n s ankommen

 

Am Abend des diesjährigen französischen Nationalfeiertages, der die Ideale der französischen Revolution einschließt, fuhr ein 31-jähriger junger Mann in Nizza mit einem weißen Lastwagen durch die feiernde Menschenmenge und riss über 80 Menschen in den Tod, darunter etliche Kinder. Der Fahrer, ein franco-tunesischer Familienvater mit krimineller Vergangenheit, hatte finanzielle Probleme und wird von seinen Nachbarn als schweigsam und wenig religös beschrieben. Er war Vater von drei Kindern und lebte seit Kurzem von seiner Familie getrennt.

https://youtu.be/q8Ht0b34koo
 

 

 

Todos los derechos pertenecen a su autor. Ha sido publicado en e-Stories.org a solicitud de Jürgen Wagner.
Publicado en e-Stories.org el 15.07.2016.

 

El autor

 

Libro de Jürgen Wagner:

cover

Spiegelungen des Daseins: HImmel und Erde: Hommage an das Leben von Jürgen Wagner



Die Gedichte aus den Jahren 2013-16 erzählen von der ‚Hochzeit‘ von Himmel und Erde. Ob in der kraftgebenden Schärfe des Rettichs oder in der Vitalität der Jahrtausende schon lebenden Eibe, ob in der Weisheit alter Geschichten oder im Wunder der Liebe, ob in spirituellen Erfahrungen oder in den Weiten des Alls: überall begegnen sich Licht und Dunkel, oben und unten. Unsere gewohnte Alltagswelt bekommt etwas von ihrem wahren Glanz wieder, wenn wir uns ein Stück dafür öffnen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Comentarios de nuestros lectores (0)


Tu comentario

¡A nuestros autores y a e-Stories.org les gustaría saber tu opinión! ¡Pero por favor, te pedimos que comentes el relato corto o poema sin insultar personalmente a nuestros autores!

Por favor elige

Post anterior Post siguiente

¿Este novel/poem viola la ley o el reglamento de publicación de e-Stories.org?
¡Por favor, infórmanos!

Author: Changes could be made in our members-area!

Mas de"Dolor" (Poemas)

Otras obras de Jürgen Wagner

Did you like it?
Please have a look at:

Jeanne d´Arc - Jürgen Wagner (Infancia)
Apocalypse now - Heino Suess (Dolor)
Growth - Inge Offermann (General)